Monat: Februar 2015

FOOD KOLUMNE Nr. 4 | Unsere Küche

280215Zu Hause habe ich eine Traumküche. Hier in der Firma das Gegenteil, denn wir haben vor 6 Wochen, als die Kochidee aufgekommen ist, improvisiert. 2 Kochplatten angeschafft, 3 Pfannen und die notwendigsten Kleinigkeiten. Drei gute Messer habe ich mir unterdessen geleistet, mit den Pfannen bin ich nicht glücklich, die Herdsituation ist gerade so brauchbar. (mehr …)

Safran-Risotto mit Chipolata | 12 Punkte – Weight Watchers

270215ww_05_small

Unser Koch geht heute fremd. Mit seinen „Fressfreunden“ besucht er Zürich’s bestes Restaurant und lässt uns im Stich. Gewichtszunahme bei ihm garantiert! Wir machen uns einen Safran-Risotto, dazu 2x 25g* gebratene Chipolata und einen gemischten Salat. (mehr …)

Orangensalat als Dessert | 1,5 Punkte – Weight Watchers

260215vegetarischveganww_04_small

Zur Abwechslung eine Nachspeise die 5x gut ist. 1. Kaum Punkte, 2. Schnell gemacht, 3. Sieht schön aus, 4. Grossartig im Geschmack, 5. Erfrischt.

So geht’s: Essorange (z.B. Tarocco) filetieren, eine Dattel in Würfel schneiden und das ganze auf einem Teller mit ein paar Pinienkernen oder anderen Nüssen bereitstellen. (mehr …)

Gewichtsabnahme 25.02.15

250215Natürlich haben wir mehr erhofft. Oder eigentlich weniger, weniger Gewicht auf der Waage. Unsere Abnahme lag für die vergangene Woche im unteren 100g Bereich. Doch unsere durchschnittliche, wöchentliche Gewichtsabnahme liegt immer noch bei 760g und 810g. Das macht uns glücklich, und wir fühlen uns schon viel wohler.

Abnahme nach 6 Wochen bei Christina: 4,6 kg
Abnahme nach 7 Wochen bei Sabrina: 5,7 kg

Süss-Saures Gemüse mit Reis & Huhn | 11 Punkte – Weight Watchers

250215ww_03_small

Heute musste eine Notlösung auf den Tisch da wir keine Zeit zum einkaufen hatten. Mindestens auf dem Teller sieht es nach einem neuen Gericht aus. Der Geschmack ist – dank der Süss-Sauren Sauce – ebenfalls neu. Eine Chili hat das Öl für das Huhn aromatisiert, als Kontrast zur Süsse. (mehr …)

Grüne Erbsensuppe mit Gnagi (Schweinshaxe) | 11 Punkte – Weight Watchers

240215ww_02_small

Dieses Gericht gab Anlass zu Diskussionen bis es akzeptiert wurde. Doch zum Glück konnten die 3 Ladies dem Koch seinen Wunsch schlussendlich nicht abschlagen. Vor allem nach dem er geschworen hatte jegliches Fett und die Schwarte zu entfernen. (mehr …)

Spargeln an Fantasie-Vinaigrette | 10 Punkte – Weight Watchers

230215230215

Heute gab es Spargeln an einer Fantasie-Vinaigrette. Bei meinen Vinaigrettes lasse ich der Fantasie und dem Kühlschrank freien Lauf. Es hat was es hat. Heute war es eben 1 TL Pinienkerne*, Gewürzgurken, getrocknete Tomaten, gehacktes Ei, glasierte Schalotten, eine selbstgemachte Salatsauce und 50g Frühstücksspeck. (mehr …)

FOOD KOLUMNE Nr. 3 | Meine Gerichte

210215Meine Gerichte sind ganz einfach. Es sollen “Alltagsgerichte” sein und nicht aufwendige, künstlerische Gebilde. Es muss eine Küche werden in der wir fix sind um neben der täglichen Arbeit etwas für unsere Gesundheit zu tun. Ich muss Lösungen finden um zeitlich mit wenig Aufwand die mir gesteckten Ziele zu erreichen. (mehr …)

Gebratene Nudeln nach Chinesischer Art | 9 Punkte – Weight Watchers

200215ww_05_small

Zur Feier des Tages und auf Wunsch vom Geburtstagskind Letizia gab es heute 90g* (trocken) gebratene Nudeln nach Chinesischer Art mit Lauch, Sandmöhren, Sojasprossen, Bambussprossen, Kefen, Kräuterseitling, Koriander und 90g Hühnerbrust. (mehr …)

Bratkartoffeln mit Schinken und Rührei | 14 Punkte – Weight Watchers

190215ww_04_small

Heute gab es 250g* Bratkartoffeln mit 2 Eiern und 100g Schinken und dazu einen gemischten Salat. Ein Besucher hat sich angemeldet. Um Zeit zu sparen, hat Sabrina die Kartoffeln am Vortag schon gekocht. So war es ein einfaches die Pellkartoffeln zu schälen und in Scheiben zu schneiden. (mehr …)