Basmati-Reis mit Currysauce | 12 Punkte – Weight Watchers

030215curry

Heute gab es selbstgemachte Currysauce (aus Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln und Bananen) mit Ananas- und Bananenstückchen. Dazu 70g* Basmati-Reis (trocken) und 120g Pouletbrustwürfel.

TIPP: Sauce am Wochenende zubereitet – für mehrere Mahlzeiten tiefgefroren – noch ohne Kokosmilch um Platz im Tiefkühler zu sparen. Alles andere ist frisch zubereitet.

* Mengenangaben sind immer pro Person wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s