Hohrücken in Knoblauchöl | 12 Punkte – Weight Watchers

081015 ww_04_small

In den 60er Jahren war das Buch „Es muss nicht immer Kaviar sein“ von Johannes M. Simmel ein Bestseller. Eine herrliche Geschichte (nach wahren Begebenheiten) über den Agenten wieder Willen Thomas Lieven der Frauen liebt und wunderbar kocht. Sabrina hat mich gestern Abend an dieses Buch erinnert. Sie hat beinahe geknurrt als sie meinte: “ Es muss wieder einmal ein schönes Stück Fleisch sein“. Damit traf sie mitten ins Schwarze denn auch ich lechze danach.

Ein grosses Stück knochengereifter Hohrücken und dazu im Fleischfond gedrehte Bratkartoffeln werden unseren Tag „versüssen“. Die Vorfreude ist bei uns beiden gross, gerne würde ich sogleich in der Küche mit dem anbraten beginnen, doch es ist erst 09.00 Uhr. Leider!

Rezept: Die vorgekochten Kartoffeln (200g*) geschält, in Scheiben geschnitten und angebraten, gesalzen und warm gestellt. Fett vom Fleisch weggeschnitten, dieses in der Bratpfanne ausgelassen, ungeschälte Knoblauchzehen und Chili, auch Öl dazu gegeben. Damit das Öl parfümiert, bevor wir den knochengereiften Hohrücken (pro Person 220g) am Stück in der Pfanne auf allen Seiten langsam (mittlere, gegen Ende kleine Hitze) gebraten haben. Dann das Fleisch etwa 5 Minuten ruhen lassen. Die warm gestellten Bratkartoffeln noch einmal im parfümierten Öl gewendet. Das Fleisch aufgeschnitten und auf den vorgewärmten Tellern neben den Kartoffeln serviert. Ein paar der butterweichen Knoblauch und Grüben haben wir mitgegessen. Dazu einen herrlichen, goldgelben Endiviensalat vom Markt.

* Mengenangaben sind immer pro Person, wenn im Rezept nicht anders vermerkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s